Axial Wraith Spawn Rock Racer als Baukasten

7

Den letzten Oktober von Axial vorgestellten Rock Racer Wraith Spawn gibt es jetzt auch als Bausatz mit zusätzlichen Tuningteilen. Enthalten sind in dem Baukasten Icon Vehicle Dynamics-Aludämpfer, 2.2 Zoll Maxxis Trepador-Reifen auf 2.2 Method IFD-Felgen, Kardan-Antriebsachsen, WB8 HD Wildboar Antriebswellen, Links aus Alu und eine unlackierte Karosserie mit Interieur. In den USA ist der Kit-Spawn ab Mitte Mai 2015 für 329,99$ erhältlich.

ax90056-Axial-Wraith-Spawn-Rock-Racer-Baukasten-2

Ohne Karosserie kann man gut den schwarzen Gitterrohrrahmen aus zähem Kunststoff erkennen, der nicht nur optisches Beiwerk ist, sondern eine tragende Funktion hat.

Technische Daten:

  • Länge: 490mm
  • Breite: 285mm
  • Höhe: 232mm
  • Radstand: 355mm
  • Bodenfreiheit: 72mm

ax90056-Axial-Wraith-Spawn-Rock-Racer-Baukasten-3

Ein vollständiges Interieur mit Fahrerfigur, zwei Sitzen, Lenkrad und Cockpit gehört zum Lieferumfang.

ax90056-Axial-Wraith-Spawn-Rock-Racer-Baukasten-4

Vorne wie hinten kommen im Wraith Spawn die asymmetrischen AR60 OCP-Achsen zum Einsatz.

ax90056-Axial-Wraith-Spawn-Rock-Racer-Baukasten-5

Durch die mehrteilige Konstruktion der Achsgehäuse kann man die Kegelräder erreichen, ohne die Achsen komplett demontieren zu müssen.

ax90056-Axial-Wraith-Spawn-Rock-Racer-Baukasten-1

AX90056 Wraith™ Spawn 1/10th Scale Electric 4WD – Kit

Kontakt/Quelle: Axial R/C

Teile diesen Artikel:


7 Kommentare

  1. Phillip N. am

    Da spendiert man schon Alulinks, bessere Reifen, bessere Dämpfer usw, aber die Lakritzlenkung ist geblieben…
    Aber für mich sowieso uninteressant, da der Vaterra Twin Hammers als Kit viel mehr reizt und dazu noch günstiger ist 😛

    MfG Phillip

  2. Der WRAITH ist für mich sowieso als Crawler und Trailer für heftiges Gelände besser geeignet als jetzt der Twin Hammer. Hast ja beim WRAITH schön supergroße Räder und 2 Starrachsen. Also genau richtig für schöne Wald und Fels Einsätze. Man muß nur das Getriebe kurz abstimmen. Ich fahre in meinem z.B. ein 12er Motorritzel und den 21Turn Stock Motor und das funktioniert genial! Vorne noch etwas Gewicht rein und fertig ist der „Alles Überwinder“ 🙂

    • Phillip N. am

      Ja gut, dafür ist der Wraith halt besser als der TH ^^

      Aber ich möchte mit dem Vaterra schneller unterwegs sein, aber dennoch ein Scaliges Aussehen haben 🙂
      Und da kann der Wraith wiederrum nicht mithalten 😛

      Aber Axial und Vaterra bauen beide teils sehr schöne Modelle 🙂

      MfG Phillip

  3. Der Wraith ist ein sehr tolles Modell und ganz ehrlich bevor Du Dir den TH kaufst nimm lieber das Yeti Kit,.,.

    • Phillip N. am

      Yeti wird später auch noch kommen, aber ich werde mir erst den Vaterra holen, da:
      1. er mich vom Aussehen mehr anspricht
      2. ich meine Ideen die ich im Kopf habe, leichter umsetzen kann
      3. er als Kit günstiger ist (habs derzeit nicht so dicke und kratze für den TH schon alles zusammen)
      4. ich am Vaterra keine Schwachstellen sehe ausser die vordere Dämpferplatte

      Und die kleinen Kinderkrankheiten wie:
      Sand im Getriebe
      Sich festfressende Lenkung
      2-Gang Getriebe (mMn)

      Lassen sich ganz einfach direkt beim Zusammenbau beheben 😀
      Und das 2-Gang brauche ich nichtmal… der Spcer kommt so, das ich nur den 2ten Gang nutze und gut ist 😉

      MfG Phillip

  4. Kann man nicht vergleichen, das eine ist 1.9, das andere 2.2 – ergo auch ganz andere Vorraussetzungen für Haltbarkeit und Fahrdaten. Jeder wie ers mag, beide Autos sind richtig gut. Ich geb meinen TH (Kit) nicht mehr her. Er ist bone stock plus BoomRacing Querlenker vorn, und mit nur einem Gang. Antrieb ist ein SpeedPassion 3500kv BL-Set. Lenkung stock (kann man immernoch machen). Alles läuft wie ein Uhrwerk. Kaufen!

    TH Kit gibts ab 233€ – also zum Preis von übelster Chinakacke. Preisleistung – volle Punktzahl!

    Wraith ist ebenfalls der „Industriestandard“ – steht für sich und kann man immer kaufen. Die Lenkung muss so echt nicht sein, das kann man schon sagen. Andy vom Crawlerkeller gibt Euch die passende Titan-Packung für „n Appel und n Ei“ – und dann rockt das!

    • Phillip N. am

      Und damit ist der „Haben will“ Faktor beim Twin Hammers auf 150% angestiegen 😀

      Sowas hat mir als letzter Punkt gefehlt 😀

      MfG Phillip