Kyosho Plazma Formula in der Drago Version

0

Kyosho-Plazma-Formula-in-der-Drago-Version-1

Der auf der diesjährigen Shizuoka Hobby Show vorgestellte Kyosho Plazma Formula in der „Drago Version“ ist nun erhältlich. Die Tuning-Version des Plazma Formula wurde von dem Honda Racing-Rennfahrer Ryo Michigami entwickelt und zusammengestellt. Enthalten sind in dem Baukasten zahlreiche Tuningteile aus Kohlefaser und Aluminium. Die UVP in Japan liegt bei 34000 Yen, umgerechnet zirka 245 Euro.

Kyosho-Plazma-Formula-in-der-Drago-Version-2

Features (Auszug):

  • Kohlefaser-Chassis
  • -5° Alu-Bulkhead vorne
  • 3° Alu-Lenkhebel
  • Kohlefaser-Achse
  • R246 Formula-Dämpfer

Kyosho-Plazma-Formula-in-der-Drago-Version-3

Auf die Felgen passen laut Kyosho alle F103-Moosgummireifen. Eine passende Karosserie ist nicht enthalten, es scheinen jedoch die weit verbreiteten Tamiya-Karosserien zu passen.

Kontakt/Quelle: Kyosho Corporation, Japan



Kommentarfunktion geschlossen.