Traxxas X-Maxx 4X4 1:6 Brushless-Monstertruck

9

Traxxas stellt einen neuen Brushless-Monstertruck im Maßstab von etwa 1:6 vor. Der monströse X-Maxx ist eine komplette Neuentwicklung und mit einer Länge von fast 76 Zentimetern und einem Gewicht von 8,66 kg das größte bisher von Traxxas angebotene RC-Fahrzeug. Zu haben ist der fertig aufgebaute Monstertruck als RTR-Set mit TQi™ 2.4GHz-Sender, TSM und lackierter Karosserie in rot oder blau in den USA ab Mitte Dezember 2015 für knapp 800 US-$.

Traxxas-X-Maxx-4X4-1-6-Brushless-Monstertruck-01

Eine Besonderheit des X-Maxx ist die „Self-Righting“ genannte Funktion, welche den Truck auf Knopfdruck nach einem Überschlag wieder auf die Räder stellt. Traxxas macht sich dazu das eingebaute Gyro-System zunutze, welches die Räder so lange bewegt, bis der Truck wieder auf den Reifen steht. Im oben eingebundenen YouTube-Video wird diese Funktion etwa ab Minute 1:25 gezeigt.

Technische Daten des X-Maxx im Detail:

  • Länge: 758 mm
  • Breite: 540 mm
  • Bodenfreiheit: 102 mm
  • Gewicht: 8,66 kg
  • Höhe: 350 mm
  • Radstand: 480 mm
  • Dämpferlänge: 187 mm
  • Räder: 203 mm
  • Felgen: 110 x 145 mm

Traxxas-X-Maxx-4X4-1-6-Brushless-Monstertruck-03

Im direkten Vergleich zum X-Maxx wirkt selbst der über 50 Zentimeter lange E-Maxx beinahe zierlich.

Traxxas-X-Maxx-4X4-1-6-Brushless-Monstertruck-06

Noch deutlicher wird der Unterschied im Vergleich zum Stampede 4×4: Dieser kann fast als Kühlerfigur auf dem X-Maxx verwendet werden. An dieser Stelle fragt man sich jedoch unweigerlich, ob das Rennen um das größte RC-Car nicht ein wenig aus den Fugen geraten ist. Was denkt ihr…?

Traxxas-X-Maxx-4X4-1-6-Brushless-Monstertruck-07

Fast 19 Zentimeter lang sind die blau eloxierten Aluminium-Dämpfer, die über 5,2 mm dicke Kolbenstangen verfügen und mehrfach gedichtet sind. Jeder einzelne der insgesamt vier Dämpfer soll mehr als 25 ml Dämpferöl fassen. Die Federteller am unteren Ende der Feder sind mit einer Schraube gesichert.

Traxxas-X-Maxx-4X4-1-6-Brushless-Monstertruck-08

Ein verstärktes und modular aufgebautes Chassis aus robustem Kunststoff bildet die Basis für den X-Maxx. Anstelle an klassischen Dämpferbrücken werden die Öldruckdämpfer direkt an Erhöhungen des Chassis befestigt.

Traxxas-X-Maxx-4X4-1-6-Brushless-Monstertruck-09

Motor, Regler, Empfänger und Lenkservo sind mittig im Chassis verbaut. Alle verbauten Komponenten sind wasserfest ausgeführt.

Verbauter Motor:

  • Typ: 1600 kv Sensorlos
  • Gewicht: 665 g
  • Länge: 110 mm
  • Durchmesser: 48 mm
  • Motorwelle: 5 mm
  • Anschlussstecker: Traxxas 6,5mm Bullet Connectors

Traxxas-X-Maxx-4X4-1-6-Brushless-Monstertruck-10

In den beiden 197 mm x 51,5 mm x 44 mm großen Akkufächern an den Seiten können 3S LiPo-Akkupacks mit Traxxas-Steckern und einer Kapazität von mindestens je 5000 mAh untergebracht werden. Praktische Schnellwechsel-Halterungen erleichtern den Austausch der Akkupacks.

Verbauter Regler (VXL-6S):

  • Eingangsspannung: 4s/6s LiPo (Max 25,2 Volt)
  • Abmessungen Gehäuse: 47 mm x 60 mm) x 41 mm
  • Gewicht: 140 g
  • Anschlussstecker Motor: Traxxas 6,5 mm Bullet Connectors
  • Anschlussstecker Akkus: Traxxas High-Current Connectors
  • Kabel: 10 Gauge

Traxxas-X-Maxx-4X4-1-6-Brushless-Monstertruck-11

Der X-Maxx steht auf 20 Zentimeter großen All-Terrain-Walzen, welche wiederum auf mattschwarzen Felgen (4.3 x 5.7″) mit sechs Speichen aufgezogen sind. Die Bodenfreiheit liegt bei über zehn Zentimetern.

Traxxas-X-Maxx-4X4-1-6-Brushless-Monstertruck-12

Gut geschützt sind die Gelenke der Antriebswellen. Alle Gelenkstifte an der Aufhängung sind mit Inbus-Schrauben gesichert. Gut zu sehen ist die Mehrfachverzahnung der 17 mm Sechskant-Felgenmitnehmer.

Traxxas-X-Maxx-4X4-1-6-Brushless-Monstertruck-13

Ähnlich wie ein Nitro-Motor wird das 1600 kv Brushless-Triebwerk mit vier Schrauben im Chassis befestigt. Über Pins wird das Ritzelspiel eingestellt, welche auch ein Verstellen im Betrieb verhindern.

Traxxas-X-Maxx-4X4-1-6-Brushless-Monstertruck-14

An beiden Achsen kommen ölgefüllte Limited Slip-Kegeldifferentiale aus Stahl zum Einsatz. Rechts unten ist die belüftete Rutschkupplung zu sehen.

Traxxas-X-Maxx-4X4-1-6-Brushless-Monstertruck-05

Laut Traxxas soll der Truck mit zwei 3S LiPo-Akkus über 56 km/h (35 mph) erreichen können. Alternativ ist auch der Betrieb mit zwei 2S-Akkus möglich.

Traxxas-X-Maxx-4X4-1-6-Brushless-Monstertruck-04

Erhältlich ist der X-Maxx zum Verkaufsstart Mitte Dezember in den Farben rot und blau. Ob weitere Karosserie-Farbvarianten bzw. Designs in der kommenden Zeit folgen, ist noch unklar.

Traxxas-X-Maxx-4X4-1-6-Brushless-Monstertruck-02

MODEL 77076-4: Fully assembled, Ready-To-Race®, with TQi™ 2.4GHz Radio System with Traxxas Stability Management™ Brushless Power System, and ProGraphix® painted body.

Kontakt/Quelle: Traxxas

Teile diesen Artikel:


9 Kommentare

  1. Ich wünschte, sie würden einen richtigen Truggy in der Größe bauen. Monstertrucks sind mir zu kippelig, ich will auch mal im Gras kurven fahren können.

  2. Hammer geiles Teil – der fetteste E-Montertruck am Markt. Und ich muß sagen wenn
    einer gute Fahrwerke baut die wirklich alles aufsaugen und wegbügeln dann ist
    das TRAXXAS! Habe ´nen SUMMIT und ´nen SLASH 4×4 VXL und die können das
    beide in Perfektion!

    • Bei Traxxas bügelt der Kunststoff alles weg, nicht etwa ein durchdachtes Fahrwerk. 😛

      • Genau das was du hier als schlecht darstellts nutz man bei Wettbewrbschassis Onroad als ach Offroad als heiligen Flex ein .