XRAY XB4’16 4WD Buggy

0

XRAY-XB4-2016-4WD-Buggy-01

Version 2016 des 4WD-Buggies XB4 wurde jetzt von XRAY vorgestellt. Der XB4’16 kommt ohne Topdeck aus, dafür wurde das Chassis mit langen Verstärkungsblöcken versehen, welche mittig direkt auf die Chassisplatte geschraubt werden und mit denen der Flex justiert werden kann. Weitere Änderungen betreffen die Bulkheads, welche verstärkt wurden sowie die Seitenteile des Chassis, die Akkuhalterung, die Motorhalterung, die Rutschkupplung, die Schwingen und die Dämpferbrücken. Auch die Karosserie ist neu.

XRAY-XB4-2016-4WD-Buggy-02

Technische Daten:

  • Klasse: 1:10 Elektro 4WD Offroad
  • Breite: 245-250 mm (einstellbar)
  • Länge: 350 mm
  • Radstand: 279-281 mm (einstellbar)
  • Gewicht: 850 g
  • Gewicht fahrfertig: 1650 g

XRAY-XB4-2016-4WD-Buggy-03

Die Motorhalterung kann in zwei Positionen (vorne/hinten) montiert werden, um die Gewichtsbalance zu beeinflussen. Auch die Akkuhalterung bietet die Möglichkeit, den Akkupack in verschiedenen Positionen (vorne/hinten) zu montieren.

XRAY-XB4-2016-4WD-Buggy-04

Das schwarz beschichtete Chassis ist 2mm stark und und besteht aus 7075er T6-Aluminium. Gut sind oben rechts die Verstärkungsblöcke zu sehen, mit denen der Chassis-Flex angepasst werden kann.

XRAY-XB4-2016-4WD-Buggy-05

Die „Multi-Flex“-Schrauben sind von der Chassis-Unterseite aus zu erreichen.

XRAY-XB4-2016-4WD-Buggy-06

Der Shorty-Akku liegt (von hinten gesehen) rechts und der Motor links neben der Antriebswelle. Im vorderen Bereich befinden sich das LEnkservo, der Empfänger sowie der Fahrtenregler.

Kontakt/Quelle: XRAY

Teile diesen Artikel:


Kommentarfunktion geschlossen.